Autofinanzierung: Möglichkeiten zur günstigen Finanzierung des neuen Autos

Wer sich einen Neuwagen beschaffen möchte, ist oft auf eine ebenso faire wie günstige Autofinanzierung angewiesen. Allein: während Autokäufer in der Regel jedes Extra und jede Zusatzausstattung des neuen Autos genauestens unter die Lupe nehmen, beschäftigen sich bei weitem nicht alle mit der gleichen Sorgfalt und Präzision mit den Möglichkeiten der Autofinanzierung. Dabei gibt es heute sehr große Potenziale, die man beim Thema „Autofinanzierung“ ausschöpfen könnte (oder besser gesagt: sollte).


Autofinanzierung per Autokredit


Besonders beliebt ist in Deutschland die Finanzierung des Neuwagens über einen Autokredit.

Hierbei handelt es sich in der Regel um herkömmliche Ratenkredite, die einem genauen Zweck dienen sollen: der Autofinanzierung.

Der Unterschied zu einem Konsumentenkredit ist also, dass der Autokredit nicht frei verwendet werden kann.

Vorteilhaft wirkt sich die Zweckgebundenheit allerdings auf die Konditionen aus: ein Autokredit wartet in der Regel mit besseren und günstigeren Konditionen auf als ein Ratenkredit zur freien Verwendung. Das liegt vor allem auch daran, dass der zu kaufende Neuwagen auch gleich als Sicherheit für die Bank verwertet werden kann. Autokredite können Kreditsuchende generell von Banken, Kreditinstituten sowie privaten Kreditgebern und Investoren – sowohl im In- als auch Ausland – erhalten.

Autofinanzierungsrechner und Vergleich von verschiedenen Autokrediten


Vor der endgültigen Wahl eines Autokredites sollten Kreditsuchende unbedingt die Werkzeuge nutzen, die das World Wide Web heute bietet. Besondere Erwähnung finden sollten in dem Zusammenhang  Autofinanzierungsrechner und Vergleichsportale, die dabei helfen, verschiedene Autokredit-Angebote miteinander zu vergleichen.

Einen Kreditvertrag zu unterzeichnen, ohne davor die Konditionen verschiedener Angebote geprüft und verglichen zu haben, ist nahezu unverantwortlich. Heute, wo Informationen sehr gut gesucht und gefunden werden können und Transparenz ein hohes Gut ist, ist es so einfach wie nie zuvor, den individuell besten Autokredit zu finden. Ein Autokredit-Vergleich ist Pflicht, bevor ein Kreditvertrag unterschrieben wird.

Bessere Konditionen durch höhere Bonität


Bei der Verwendung eines Autofinanzierungsrechners sollten Kreditsuchende unbedingt berücksichtigen, dass nicht nur Kreditsumme und monatliche Rate den effektiven Jahreszins bestimmen, sondern auch Faktoren wie Zahlungsfähigkeit und Ausfallrisiko. Je höher die Zahlungsfähigkeit eines Kreditnehmers und je geringer das Ausfallrisiko für die Bank ist,
desto positiver können die Auswirkungen auf den Effektivzins sein. Aus dem Grund sollte man in Erwägung ziehen, auch Bürgen oder weitere Kreditnehmer hinzuzufügen, um auf die Weise die Bonität zu steigern und die Konditionen des Autokredits zu verbessern (sofern man keine allzu gute Zahlungsfähigkeit aufweisen kann).

Mit Hilfe von Autokrediten Rabatte beim Autokauf nutzen  


Ein schöner Nebeneffekt bei der Verwendung von Autokrediten für die Autofinanzierung ist, dass viele Autohändler nicht unerhebliche Rabatte gewähren, wenn der Preis sofort bzw. komplett beglichen wird. Eine Autofinanzierung per Autokredit kann unter diesen Umständen also besonders günstig und vorteilhaft sein, was Kreditsuchende, die ihr neues Auto finanzieren möchten, unbedingt im Hinterkopf behalten sollten.

Autofinanzierung über den Autohändler


Neben der Finanzierung des Neuwagens über Autokredite gibt es des Weiteren die Option, das neue Auto über Finanzierungsmöglichkeiten zu finanzieren, die der Autohändler selbst anbietet. Oft geht die Autofinanzierung über den Autohändler einher mit einer Anzahlung in Höhe von 10, 15 oder 20 %. Um Kunden zu ködern, bieten Autohändler sogar 0-Prozent-Finanzierungsmodelle an. Doch werden die Zinsen in solchen Fällen oft in den Kaufpreis des Neuwagens mit eingerechnet.

kredit von privat ohne schufa

Natürlich gilt auch bei der Autofinanzierung über den Autohändler, die Konditionen der Autofinanzierung genauestens zu überprüfen und diese auch mit den Konditionen zu vergleichen, mit denen andere Autofinanzierungsmöglichkeiten (wie Autokredite) aufwarten. Viele Experten raten dazu, eher einen Autokredit zu beantragen und über die Begleichung der kompletten Summe Rabatte zu erhalten, um auf die Weise für eine möglichst günstige Autofinanzierung Sorge tragen zu können.

Autofinanzierung mit Schlussrate bzw. Autofinanzierung mit Ballonkredit


Eine schöne Alternative zum herkömmlichen Autokredit und zur klassischen Autofinanzierung über den Autohändler ist der so genannte Ballonkredit. Beim Ballonkredit werden die Autokäufer lediglich dazu verpflichtet, nur einen gewissen Teil der Kosten für den Neuwagen zu finanzieren. Oft ist dieser Teil deckungsgleich mit dem zu erwartenden Wertverlust des Autos in einer vorab gemeinsam festgelegten Nutzungszeit.

Wird der Neuwagen also beispielsweise vier Jahre lang gefahren, wird der Wert, den er nach diesem Zeitraum voraussichtlich noch haben wird, vom Wert des nicht-gebrauchten Neuwagens subtrahiert. Nach der Nutzungszeit wird dann normalerweise eine Schlussrate fällig, die der Autokäufer bezahlen müsste, um das Auto vollständig zu erwerben.

Der Ballonkredit soll grundsätzlich die Flexibilität des Autokäufers in Bezug auf eine ebenso gute wie günstige Autofinanzierung erhöhen. Deswegen soll der Autokäufer zumindest in der Theorie auch nach der gemeinsam vereinbarten Nutzungszeit weiterhin die Möglichkeit haben, das Fahrzeug wieder abzugeben, ohne die Schlussrate bezahlen zu müssen. Dies setzt allerdings voraus, dass es keinerlei Schäden am Auto gibt, was vor allem nach einer länger gewählten Nutzungszeit oft nicht der Fall ist und zu Unannehmlichkeiten und Streitigkeiten führt.

Mit Leasing-Modellen das neue Auto finanzieren


Auto-LeasingLast but not least gibt es natürlich auch die immer bekannter werdende Autofinanzierung über Leasing-Modelle.

Das Prinzip hinter dem Leasing ist sehr schnell begriffen: der Kunde zahlt lediglich für die Nutzung eines Autos. Viele Anbieter bieten Leasing-Modelle ab 12 Monaten an. Nach dieser Zeit kann der Kunde das Fahrzeug dann ohne Probleme gegen ein anderes austauschen.

Beim Leasing ist natürlich ebenfalls wichtig, dass nach der gemeinsam vereinbarten Nutzungszeit, die grundsätzlich auch mehrere Jahre betragen kann, das Auto in einem einwandfreien Zustand zurückgegeben wird. Ist dies nicht der Fall, kann es durch Wertminderungen zu unerfreulich hohen Nachzahlungen kommen.


Fazit zum Thema „günstige Autofinanzierung“


In Bezug auf eine günstige Autofinanzierung gilt das Motto: Viele Wege führen nach Rom. Während es nach wie vor sehr populär ist, seinen Neuwagen über einen Autokredit zu finanzieren, rücken viele weitere Autofinanzierungmöglichkeiten immer mehr in den Fokus. So ist es heute auch immer üblicher, sein Auto über Optionen zu finanzieren, die der Autohändler selbst anbietet. Auch Ballonkredite erfreuen sich immer größerer Beliebtheit, genauso wie Leasing-Modelle jeglicher Couleur.

Konditionen sorgfältig prüfen und Autokredite miteinander vergleichen!


Wer sein Auto günstig finanzieren möchte, sollte grundsätzlich sehr achtsam sein und sorgfältig alle Konditionen und Details eines Vertrags zu prüfen. Gerade beim Thema Autokredit ist es wichtig, Werkzeuge wie Autofinanzierungsrechner zu nutzen und auch auf hochwertigen Vergleichsportalen verschiedene Autokreditverträge miteinander zu vergleichen.

Nur wer sorgfältig sucht, wird die richtige Methode der Autofinanzierung finden. Beim Thema „günstige Autofinanzierung“ ist also Genauigkeit und Sorgfalt gefragt - genauso wie bei der Wahl der Extras und Zusatzausstattung beim zu erwerbenden Neuwagen. Übrigens können Sie auch eine Autofinanzierung ohne Anzahlung nutzen.