Autokredit ohne Schufa: schufafrei zu Ihrem neuen Auto

Autokredit ohne SchufaFür den Erwerb eines neuen Autos sind viele bei der Finanzierung auf einen Autokredit ohne Schufa angewiesen. Den gesamten Betrag für den Kauf eines Neuwagens aus Ersparnissen oder ähnlichem sofort zur Verfügung zu haben, ist nicht für jeden eine Option. Mobilität ist aber ein wichtiger Faktor in der heutigen Zeit und vielfach keine Entscheidung nach eigenem Ermessen.

Ob aus beruflichen Gründen oder um dringende Erledigungen tätigen zu können – mobil sein ist im täglichen Leben wichtig. Was also tun, wenn es das alte Auto einfach nicht mehr tut und ein Neukauf unumgänglich ist, aber das nötige Kleingeld nicht vorhanden ist? Die Autofinanzierung lässt sich in so einem Fall zum Beispiel durch einen Autokredit ohne Schufa realisieren.


Warum braucht man einen extra Autokredit ohne Schufa?


Autokredite zur bequemen Finanzierung eines Neuwagens oder auch eines Gebrauchtwagens gibt es in zahlreichen Varianten und von verschiedensten Anbietern.

In Deutschland ist jedoch die Überprüfung der Bonität anhand der Informationen, die bei der Schufa hinterlegt sind, die gängige Praxis von Kreditgebern. Wer einen Autokredit ohne Schufa möchte oder benötigt, muss daher etwas genauer hinsehen bei der Suche nach einem passenden Autokreditangebot.

In der Regel ist die Abfrage der Schufa das Standardverfahren von Banken und Kreditinstituten, da diese Einrichtungen in Deutschland alle Vertragspartner der Schufa sind. Ein Autokredit ohne Schufa von der Hausbank ist deshalb normalerweise nicht machbar. Fällt das Ergebnis der Schufa-Abfrage negativ oder zu negativ für die vorbehaltlose Bewilligung einer Autokreditanfrage aus, ist ein Autokredit ohne Schufa für den Kreditsuchenden die einzige Lösung, um dennoch ein Darlehen zu erhalten.

Was ist das Besondere am Autokredit ohne Schufa?


Ein ungünstiger Schufa-Score stellt für die Autofinanzierung auf den ersten Blick ein unüberwindbares Hindernis dar. Doch gerade für diejenigen, die über einen unangenehmen Eintrag bei der Schufa verfügen, ist die schnelle Finanzierung eines neuen Autos am wichtigsten. Ein Kreditangebot und ein Kreditgeber, der auch mit einem Autokredit ohne Schufa einverstanden ist, sind deshalb oft sehr gefragt.

kredit von privat ohne schufa

Dabei gibt es viele Gruppen, die von so einem Modell profitieren können, beispielsweise Geringverdiener, Arbeitslose, Hartz-IV-Empfänger, Hausfrauen oder Studenten. Dabei muss ein Autokredit ohne Schufa nicht bedeuten, dass die Schufa überhaupt nicht abgefragt wird. Das Ergebnis, auch wenn es eher negativ ausfällt, muss dennoch nicht das Zustandekommen eines Kreditvertrags verhindern.

Je nach Kreditgeber wird die Auskunft der Schufa nur als Hintergrundinformation über die generelle Liquidität und Finanzlage des Kreditsuchenden genutzt, nicht aber als einziges Kriterium, das über Bewilligung oder Ablehnung des Autokredits entscheidet.

Warum benötigt man einen Autokredit ohne Schufa?


Wer auf der Suche nach einem Autokredit ohne Schufa ist, muss nicht zwangsläufig zahlungsunfähig sein. Die Gründe für einen Eintrag bei der Schufa und damit die Gründe, warum jemand einen Autokredit ohne Schufa benötigt, können sehr unterschiedlich sein. Auch wenn die Einkommenslage stabil und eigentlich ausreichend für die Bewilligung eines Kredits wäre, kann schon eine vergessene oder zu spät gezahlte Rechnung den Schufa-Score negativ beeinflussen.

Vielleicht gab es aufgrund von vorübergehender Arbeitslosigkeit oder anderen unvorhergesehenen Ereignissen auch einen Zahlungsverzug bei einem vorherigen Kredit, der nun immer noch in der Schufa vermerkt ist. Ursachen wie die eben genannten können also, trotz aktueller zuverlässiger Zahlungsfähigkeit, einen Hinderungsgrund für eine „normale“ Kreditaufnahme zur Autofinanzierung darstellen. Deshalb sind viele Kreditsuchende dankbar für die Möglichkeit, einen Autokredit ohne Schufa erhalten zu können.

Autokredit ohne Schufa: So funktioniert die Autofinanzierung auch ohne Schufa


Die Information der Schufa über die Bonität eines Kreditsuchenden dient in erster Linie der Risikominimierung für den Kreditgeber, ob es sich dabei nun um die Hausbank, ein Kreditinstitut oder einen privaten Kreditgeber handelt. Fällt diese Auskunft negativ aus, gibt es theoretisch die Möglichkeit durch ein Gespräch und entsprechende Argumentation die Finanzierung des neuen Autos doch noch zu ermöglichen.

„Ich würde Ihnen ja gerne weiterhelfen, aber bei einer negativen Schufa-Auskunft haben wir leider keinen Spielraum. So sind leider die Vorgaben unserer Bank.“Ein Satz, den man vermutlich in Banken und Sparkassen in so einem Fall oft zu hören kriegen wird, egal wie überzeugend Sie Ihre Liquidität begründen können.

Verhandlungen mit privaten Investoren gestalten sich in diesem Punkt schon dadurch einfacher, dass ein privater Kreditgeber selbst die Konditionen festlegt, die für ihn akzeptabel sind.

Erscheint ihm Ihre Argumentation schlüssig und überzeugend, stellt ein ungünstiger Schufa-Score keinen Hinderungsgrund dar. Eine weitere Alternative, einen seriösen Autokredit ohne Schufa zu finden, sind ausländische Banken. Diese prüfen in den meisten Fällen natürlich dennoch Ihre Bonität bei einem Kreditantrag, nur eben nicht über die deutsche Einrichtung Schufa. Sind Sie also nachweislich in der Lage, Ihre monatlichen Raten zuverlässig zu begleichen, ist die Kreditanfrage bei einer Bank im Ausland eine gute Option für einen KFZ-Kredit oder auch LKW-Kredit.

Finanzierung vom Händler oder Autokredit ohne Schufa: Wo liegen die Vorteile?


Zahlreiche Autohändler bieten beim Kauf eines Neu- oder Gebrauchtwagens auch eine interne Autofinanzierung an, die oftmals als Null-Prozent-Finanzierung angepriesen wird. Im direkten Vergleich mit anderen Finanzierungsmodellen stellt sich jedoch häufig heraus, dass die Gesamtsumme am Ende doch höher ist, als es mit einem Kredit von „außerhalb“ der Fall gewesen wäre. Auch wenn es durchaus günstige Angebote in diesem Bereich geben kann, sollten Sie einen externen Kredit durchaus in Erwägung ziehen.

Der prinzipielle Vorteil dabei ist, dass Sie als Käufer gleichzeitig auch als sogenannter Barzahler auftreten können. Das bedeutet, dass Sie dem Autohändler die gesamte Kaufsumme auf einmal zahlen können, ohne auf ein Ratenmodell zurückgreifen zu müssen. In der Praxis zahlt sich das meist durch einen nicht unerheblichen Rabatt auf den Gesamtpreis aus.

Die Finanzierungskosten fallen zur Freude des Käufers dann trotz teils höherer Zinsen niedriger aus, als bei einem Autokredit direkt beim Autohändler. Neben Rabatten können Sie auch in puncto Sonderausstattung von einer starken Verhandlungsposition als Barzahler profitieren. Wer die komplette Kaufsumme sofort begleicht, hat gute Chancen die ein oder andere Zusatzleistung gratis herauszuhandeln oder zumindest günstiger zu bekommen. Lassen Sie sich diese Chance auf rentable Rabatte und Extras nicht entgehen!

Fazit zum Beantragen eines Autokredits ohne Schufa


Ein Autokredit ohne Schufa ist mitnichten ein Ding der Unmöglichkeit für zahlungsfähige Kreditsuchende. Mit intelligenter Recherche findet man Kreditangebote für die KFZ-Finanzierung, die auch ohne die obligatorische Schufa-Abfrage einen Autokredit vergeben. Private Investoren und Kreditgeber eignen sich dazu ebenso wie ausländische Bankeninstitute und ermöglichen es, einen Autokredit ohne Schufa zu erhalten.