Kleinkredite – günstiger als der Dispo

Wer kennt nicht die Situation, dass kurzfristiger Liquiditätsbedarf besteht, aber nicht gleich Unsummen finanziert werden müssen. Die meisten Geschäftsbanken und Sparkassen sind jedoch wenig daran interessiert, einen Kredit auszureichen, der nicht eine Mindestgrenze übersteigt.

Die festen Kosten des Darlehens würden die Erträge übersteigen. Diese Institute setzen darauf, dass ihre Kunden den ungleich teureren Dispo in Anspruch nehmen. Für den Kunden bedeutet dies eine Spanne von bis zu zehn Prozent zu seinen Ungunsten, wie auch die Untersuchungen der Verbraucherschützer belegen.

Kreditvergleiche zeigen, welche Bank Kleinkredite zur Verfügung stellt


Kleinkredite sind nicht einheitlich definiert, die Rede ist jedoch von Darlehen in einer Größenordnung zwischen 500 und 2.000 Euro. Darlehen mit einem geringeren Volumen werden auch von auf Kleinkredite ausgerichteten Banken nicht mehr vergeben.

Die Lösung in einem solchen Fall sind Portale für Kredite von privat. Beginnt der Darlehenswunsch jedoch bei 500 Euro, ist ein Kreditvergleich, die richtige Anlaufstelle. Mit nur wenigen Eingaben werden die günstigsten Anbieter aufgelistet und der Vorteil eines Kleinkredites gegenüber einem Dispo wird offenkundig.

kredit von privat ohne schufa

Es bringt wenig, wenn der Traumfernseher als Sonderangebot angepriesen wird, wenn anschließend die Zinsen für die Kontoüberziehung den Preisvorteil wieder auffressen. Der Dispo eignet sich durchaus für eine sehr kurze Kontoüberziehung, ein Kleinkredit wird nicht sofort ausgezahlt.

Die Instrumente richtig einsetzen


Natürlich wäre es ärgerlich, ein Sonderangebot nicht nutzen zu können, weil nur der Dispo zur Verfügung steht. Ein Kleinkredit kommt, im Gegensatz zum Dispo, zwar nicht sofort zur Auszahlung, allerdings innerhalb weniger Tage. Das Zusammenspiel zwischen Kontoüberziehung und anschließendem Ausgleich durch einen Kleinkredit optimiert den Wunsch nach Erwerb eines neuen Fernsehers und der günstigen Bezahlung.

Nach Auswahl des Darlehensgebers für den Kleinkredit erfolgen das Ausdrucken des Darlehensantrages und die Rücksendung des unterschriebenen Antrags. Je schneller ein potenzieller Darlehensnehmer den Antrag an die Bank zurücksendet, um so rascher erfolgt die Auszahlung des Kreditbetrages und das Girokonto ist wieder glattgestellt.

Nicht immer sind es Banken, die in einem Kleinkreditvergleich auftauchen, häufig handelt es sich auch um Kreditvermittler. Diese schöpfen aus einem Pool an Kreditinstituten und können ihren Kunden immer die günstigsten Angebote, auch bei eher schwacher Bonität, vermitteln.

Für den Kreditnehmer fallen in diesem Zusammenhang bei einem seriösen Vermittler keine zusätzlichen Kosten an. Die im Kreditvergleich gelisteten Vermittler sind durchgängig seriös und blicken teilweise auf eine jahrzehntelange Erfahrung in der Vermittlung von Darlehen aller Art zurück. Kleinkredite, gleich aus welcher Quelle, stellen sich als eine echte, weil deutlich günstigere Alternative, zu einer Kontoüberziehung dar.