Einen Kredit kostenlos mit 0,00 % Zinsen erhalten

Wäre es nicht schön, kostenlos einen Kredit mit 0,00 % Zinsen zu erhalten? Ja, sicherlich, aber einen Kredit, der kostenlos ist, gibt es doch gar nicht, werden sich jetzt viele Leser denken. Doch überraschenderweise ist diese Schlussfolgerung falsch. So etwas gibt es nämlich aktuell tatsächlich.

Eigentlich ist der Sachverhalt so: Ein Kreditgeber verleiht Geld an einen Kreditnehmer und berechnet auf die jeweilige Darlehenssumme Zinsen. Hiermit verdient der Kreditgeber schlussendlich sein Geld. Und je höher die Zinsen, desto teurer der Kredit für den Kreditnehmer und desto rentabler ist das Geschäft für den Kreditgeber.

Aber eigentlich wollen sich Darlehensnehmer ja Geld leihen und keines bezahlen. Ein kostenloser Kredit wäre also der Knüller, auf den viele schon lange gewartet haben. In den vergangenen Hochzinsphasen wäre aber wohl kein Kreditgeber auf die Idee gekommen, so etwas anzubieten.

kredit 0 prozent zinsenDoch die Zeiten ändern sich und aktuell befinden wir uns eben nicht mehr in einer Hochzinsphase, sondern in einer Niedrigzinsphase. Banken können sich selbst Geld zum Nulltarif bei der jeweiligen Zentralbank leihen und verdienen somit auch mit geringeren Kreditzinsen gutes Geld.

Wenn allerdings Kreditgeber überhaupt keine Zinsen mehr verlangen, arbeiten sie quasi zum Nulltarif, was auf Dauer wohl ziemlich sinnlos wäre, denken sich an dieser Stelle sicherlich viele.

Und in der Tat, dauerhaft können gewerbliche Kreditgeber wohl kaum kostenlose Kredite vergeben, aber kurzfristig zu Marketingzwecken eben schon. Und genau das tun gegenwärtig einige Banken. Sie verleihen Geld (fast) zum Nulltarif, in der Hoffnung, Verbrauchern, die bis dato von einer Kreditaufnahme nichts wissen wollten, eine solche schmackhaft zu machen.

Die Überlegung ist hierbei folgende: Wer einen Kredit aufnimmt, der kostenlos ist, kann sich mit dem geliehenen Geld Wünsche erfüllen, die er sich mit Eigenmitteln nicht erfüllen kann, und wenn die Verbraucher hieran Gefallen finden, nehmen sie womöglich auch in Zukunft weitere Kredite auf, auch wenn hierfür dann wieder Zinsen fällig werden. In anderen Branchen würde man wohl von Gratisprobe sprechen.

Kredit mit Negativ-Zinsen


Kostenlos einen Kredit zu erhalten ist sicherlich eine Sache, die bei vielen Verbrauchern auf großes Interesse stößt. Jedoch wenn man der Werbung eines bekannten Kreditportals Glauben schenken möchte, geht es sogar noch besser.

Diese Kreditvermittlung hat im Juli 2017 ein Angebot auf ihrer Website präsentiert, bei dem man einen Kredit über 1000 Euro aufnehmen kann und dafür nicht nur keine Zinsen bezahlt, sondern durch Negativverzinsung sogar weniger Geld zurückbezahlen muss, als man sich geliehen hat.

Im konkreten Fall bedeutet das, wär sich als Neukunde den besagten Betrag von 1000 Euro leiht, muss nur eine Summe von 994,- Euro zurückbezahlen. Somit hätte der Kreditnehmer durch die Darlehensaufnahme quasi Geld verdient. Dass es sich bei dieser Aktion natürlich um eine kurzfristige PR-Kampagne handelt, um als Kreditgeber in die Schlagzeilen zu kommen, dürfte jedem klar sein. Doch trotz allem – in der Regel kosten Kredite (viel) Geld.