Kredit ohne Bonitätsprüfung

Es ist zwischen einem Kredit ohne Bonitätsprüfung und einem solchen mit eingeschränkter Bonitätsbeurteilung zu unterscheiden. Ein Kredit ohne Bonitätsprüfung bedeutet, dass im Vorfeld der Kreditvergabe die Kreditwürdigkeit des Kreditsuchenden in keiner Weise beurteilt wird.

Der Kreditgeber hat somit keinerlei Einblick in die Einkommens- und Vermögensverhältnisse des Kreditnehmers, welche im Regelfall wichtige Entscheidungsgrundlagen vor Eingehen der Kreditbeziehung darstellen, weil sie ein gewisses Maß an Sicherheit garantieren. In gleicher Weise bleiben dem Kapitalgeber frühere Zahlungsschwierigkeiten, eine allfällige Überschuldung und/oder Insolvenz des Vertragspartners verborgen.

Ein Kredit ohne Bonitätsprüfung lässt demzufolge den Kreditgeber darüber im Unklaren, ob beziehungsweise inwieweit der Kreditnehmer fähig sein wird, seine eingegangenen Kreditverbindlichkeiten vertragsgemäß zu begleichen. Aus Sicht des Kapitalgebers stellt daher ein Kredit ohne Bonitätsprüfung einen großen Unsicherheitsfaktor und ein hohes Ausfallrisiko dar.

kredit von privat ohne schufa

Geldleihe im Familien- und Freundeskreis


Es ist unwahrscheinlich, dass ein rational denkender Investor bereit sein wird, dieses Risiko einzugehen, indem er einem fremden Kreditnehmer einen Kredit ohne Bonitätsprüfung gewährt. Die Wahrscheinlichkeit eines Verlustes erscheint zu hoch, verglichen mit der Möglichkeit, ansprechende Renditen aus dieser Investition erzielen zu können. Deshalb beschränkt sich ein Kredit ohne Bonitätsprüfung auf den Familien- und Bekanntenkreis des potentiellen Kreditnehmers.

Aufgrund des persönlichen Naheverhältnisses und der oftmals bereits lange Zeit andauernden verwandtschaftlichen oder freundschaftlichen Beziehung tritt die Beurteilung der Kreditwürdigkeit des Kreditnehmers in den Hintergrund. Ein Kredit ohne Bonitätsprüfung ist im persönlichen Umfeld deshalb möglich, weil im Regelfall das notwendige Vertrauen in das Wohlverhalten des Kreditnehmers besteht. Zudem kommt die soziale Komponente hinzu. Diese fördert die Bereitschaft des privaten Kreditgebers, seinem Familienangehörigen oder guten Freund mit einem Kredit ohne Bonitätsprüfung in dessen finanzieller Notlage zu helfen.

Privatkredite und Kredite ohne Schufa


Bei einem beworbenen Kredit ohne Bonitätsprüfung besteht die Gefahr, dass es sich um ein unseriöses Angebot handelt. Ein gänzlicher Verzicht auf jegliche Art der Kreditwürdigkeitsbeurteilung durch den Kreditgeber ist unwahrscheinlich und fragwürdig zugleich. Allerdings besteht eine realistische Chance, einen seriösen Kredit mit eingeschränkter Bonitätsbeurteilung zu bekommen.

In diese Gruppe fallen Privatkredite und Kredite ohne Schufa. Im Gegensatz zu einem Kredit ohne Bonitätsprüfung wird die Kreditwürdigkeit bei einem Privatkredit, wenn auch in abgemilderter Weise, dennoch bewertet. Private Investoren verzichten zwar meist darauf, eine Bonitätsauskunft bei der deutschen Wirtschaftsauskunftei Schufa einzuholen. In der Regel bestehen sie aber auf Nachweisen zur Einkommenssituation des Kreditnehmers, um die Zahlungsfähigkeit des Schuldners einstufen zu können. Derartige Kreditvorhaben zwischen Privatpersonen können über spezialisierte Privatkreditvermittlungsportale oder Anzeigenmärkte in die Tat umgesetzt werden.

Ähnlich stellt sich die Situation bei Krediten ohne Schufa dar. In diesem Fall unterbleibt die Anfrage einer Schufa-Auskunft. Als Voraussetzung für die Gewährung der Geldsumme wird jedoch ein geregeltes Einkommen verlangt, welches durch entsprechende Gehaltsabrechnungen nachzuweisen ist. Als Ausgleich für die schlechte Bonität des Schuldners können Sicherheiten oder Bürgen vereinbart werden. Die vereinfachte und unkomplizierte Abwicklung bei Kreditabschlüssen ohne Schufa kann sich in höheren Zinsen äußern.

Fazit:


Somit ist weder ein Darlehen ohne Schufa noch ein zwischen fremden Kreditvertragsparteien abgeschlossener Privatkredit als Kredit ohne Bonitätsprüfung einzustufen. Diese beiden Kreditformen kommen nicht gänzlich ohne Bonitätsbeurteilung aus, erlauben jedoch einen Vertragsabschluss nach eingeschränkter Kreditwürdigkeitsprüfung des Kreditnehmers. Die Geldleihe unter Familienangehörigen und Bekannten stellt die einzige reale Möglichkeit dar, einen Kredit ohne Bonitätsprüfung zu bekommen.