Günstige Kredite sind oftmals Privatkredite

Privatkredite zeichnen sich in der Regel dadurch aus, dass die Vergabevoraussetzungen weniger streng sind und stattdessen die Vertrauenskomponente im Vergleich zu Bankdarlehen eine übergeordnete Rolle spielt.

Das Fehlen strikter Rechtsvorschriften bei der Kreditvergabe unter Privatpersonen kann sich positiv auf die Kosten auswirken. Dementsprechend sind Privatkredite oftmals vergleichsweise günstige Kredite.

Teure Bankdarlehen durch strenge Regelungen


Banken
sind bei der Kreditvergabe an die Vorschriften der Richtlinie Basel III gebunden, welche ihnen strenge Regelungen hinsichtlich der Kreditvergabe und der Eigenkapitalunterlegung auferlegen. Im Vorfeld ihrer Kreditentscheidung schätzen Kreditinstitute die Ausfallwahrscheinlichkeit durch Vornahme eines Ratings ein.

Je höher das Ausfallrisiko des Kreditnehmers bewertet wird, desto mehr Eigenkapital wird zur Absicherung benötigt. Die hohen Kosten dieser Gegenfinanzierung kompensieren Banken mit der Vereinbarung höherer Zinsen, weshalb sie kaum günstige Kredite anbieten können.

Günstige Kredite von privat durch Entscheidungsfreiheit


Private Kreditgeber sind hingegen nicht an solche Vorschriften gebunden. Sie sind somit freier in ihrer Entscheidung und haben die Möglichkeit, die Voraussetzungen für günstige Kredite von privat individuell bestimmen und den Zinssatz selbst festlegen zu können. Die Entscheidungsfreiheit privater Kapitalgeber äußert sich darin, dass sie häufig soziale Komponenten als Entscheidungsgrundlagen einbeziehen.

Dadurch bekommen auch Kreditinteressenten, deren Bonität als nicht optimal einzustufen ist, die Chance, günstige Kredite von privat erhalten zu können. Davon profitieren zudem die Gruppen der Selbstständigen und Freiberufler, welche es aufgrund ihrer schwankenden Einkommenssituation besonders schwer haben, günstige Kredite mit einer Bank abzuschließen.

Im unmittelbaren Familien- und Bekanntenkreis werden Privatkredite in vielen Fällen sogar ohne Verrechnung von Zinsen oder mit einem sehr geringen Zinssatz bereitgestellt, weshalb es sich um außerordentlich günstige Kredite handelt, mit denen kein Kreditinstitut konkurrieren kann.

Zudem verrechnen Familienangehörige oder Freunde keine zusätzlichen Gebühren. Die geringen Zinsen und Kosten ergeben sich vordergründig aus dem wechselseitigen Vertrauensverhältnis und dem Bedürfnis, nahestehende Personen uneigennützig unterstützen zu wollen. Günstige Kredite von privat mit niedrigen Zinsen können aber auch mit fremden Privatpersonen realisiert werden.

Teure Sonderkonditionen bei Bankdarlehen


Bei vielen Bankdarlehen handelt es sich um standardisierte Kreditfinanzierungsangebote, welche feste Ratenzahlungen während der gesamten Laufzeit vorsehen. Es besteht zwar die Möglichkeit, mit der kreditgebenden Bank Optionen zur Sondertilgung oder zur Ratenaussetzung zu vereinbaren. Allerdings gewähren einige Kreditinstitute derartige Zusatzrechte meist nur im Gegenzug für die Verrechnung höherer Zinsen und zusätzlicher Gebühren, weshalb bei manchen Banken günstige Kredite mit Sondertilgungsrechten unwahrscheinlich sind.

Wenn der Kreditnehmer von einer außerplanmäßigen Tilgung der Kreditsumme Gebrauch macht, wird in der Regel eine Vorfälligkeitsentschädigung zur Zahlung fällig. Diese Entschädigung dient als Ausgleich für den eingetretenen Verlust an Zinserträgen durch die vorzeitige Rückzahlung des Darlehens und ist für den Kreditnehmer mit hohen Kosten verbunden.

Günstige Kredite von privat durch kostenfreie Sonderkonditionen


Da es sich bei Privatkrediten definitionsgemäß um individuell ausgehandelte Verträge mit großem Verhandlungsspielraum handelt, werden für die Einräumung etwaiger Sonderkonditionen keine Aufschläge bei den Kreditkosten vorgenommen. Die Rückzahlungsmodalitäten gestalten sich meist flexibel. Privatkredite können in der Regel jederzeit vorzeitig getilgt werden, ohne dass eine Vorfälligkeitsentschädigung an den Kreditgeber zu entrichten ist.

Privatinvestoren begrüßen regelmäßig sogar eine vorgezogene Tilgung durch den Kreditnehmer, weil sie dadurch über ihr Geld früher als gedacht verfügen können. Durch den Entfall der Vorfälligkeitsentschädigung sind Privatkredite günstige Kredite, weil sie ohne Ausgleichszahlung frühzeitig zurückgezahlt werden können und damit nicht nur zusätzliche Kosten sparen, sondern auch ein früheres Erlangen der Schuldenfreiheit begünstigen.