Kredit von privat Ingolstadt

Um einen Kredit von privat in Ingolstadt zu erhalten, ergibt es Sinn, das Internet zu nutzen. Es bestehen nämlich verschiedene Option, online private Kreditgeber zu finden, z. B. auch aus Ingolstadt. Wer sich für einen Kredit von privat entscheidet, kann hierdurch in die vorteilhafte Lage kommen, selbst dann das benötigte Fremdkapital zu erhalten, wenn ein negativer Schufa-Eintrag vorhanden ist.

Kreditbetrag

monatliche Rate

Laufzeit:   Monate

kostenlos & unverbindlich

Privatpersonen, die als Kreditgeber aktiv sind, beurteilen die Schufa-Auskunft oftmals anders, als beispielsweise gewerbliche Darlehensgeber, wie Banken oder Sparkassen. Hierbei vergeben auch Privatpersonen keine Darlehen an Kreditnehmer, welche eine unzureichende Bonität aufweisen, aber ein Negativmerkmal alleine ist für sie häufig kein Ausschlussgrund. Vorausgesetzt der Darlehensnehmer erwirtschaftet ein ausreichend hohes Nettoeinkommen, um damit die fälligen Monatsraten zu entrichten.

Kredit von privat in Ingolstadt für Selbständige

Auch Personen, die sich in keinem Arbeitnehmerverhältnis befinden, sondern selbständig tätig sind, können einen Kredit von privat in Ingolstadt erhalten. Banken und Sparkassen haben hingegen oftmals Probleme mit dieser Zielgruppe.

Diese Tatsache rührt daher, dass gewerbliche Kreditgeber häufig das erhöhte Risiko scheuen, Darlehen an Selbständige zu vergeben. Private Darlehensgeber, welche vielleicht auch selbständig oder freiberuflich sind, und von dieser Problematik wissen, sind hingegen häufig flexibler und auch bereit, individuelle Übereinkünfte mit dem jeweiligen Vertragspartner zu realisieren.

Seriöse Kreditvergabe von privat

Wer in Ingolstadt nach privaten Kreditgebern Ausschau hält, muss damit rechnen, so wie anderswo auch, dass es  Anbieter gibt, welche wenig seriös sind. Häufig versuchen solche Personen, die sich nicht selten außerhalb von Deutschland befinden, Umsatz per Vorkasse zu machen.

Hierbei sichert man einem kreditsuchenden Verbraucher zu, er oder sie könnten ein Darlehen erhalten, vorausgesetzt sie leisten Vorkosten. Diese Gebühren werden oftmals damit gerechtfertigt, dass administrative Kosten im Zuge der Kreditvergabe entstehen, welchen der Kreditnehmer im Voraus zu begleichen hat.

Bitte lassen Sie sich niemals auf solche Offerten ein. Denn in der Regel erfolgt auch nach Bezahlung der Vorkosten keine Kreditauszahlung, vielmehr handelt sich um Betrug. Nutzen Sie daher nur vorkostenfreie Kreditofferten, von seriösen Kreditgebern, welche ihren Sitz nachweislich in Deutschland haben.