Kredit von privat Österreich

Wer sich in Österreich für einen Kredit von Privatpersonen interessiert, sollte die nun folgenden Informationen genau lesen. Privatleute, die seriös Kredit von privat an privat in Österreich anbieten, gibt es immer mehr. Solche privaten Kreditgeber sind deutlich flexibler in ihren Handlungsmöglichkeiten, als z. B. die Banken. Und diese Tatsache bringt vor allem den Kreditnehmern zahlreiche Vorteile. Denn hierdurch wird der Erhalt eines Kredits von privat in Österreich ohne KSV möglich. Vor allem der KSV, also der Kreditschutzverein aus Wien, macht vielen Österreichern, ob zu Recht oder Unrecht, einen Strich durch die Rechnung, wenn diese versuchen, bei einer Bank oder Sparkasse Darlehen zu erhalten.

kredit von privat oesterreich
Ein Kredit von privat in Österreich ist auch ohne KSV möglich. (Bild zeigt Panorama von Wien.)

Wo bekomme ich Kredit von privat in Österreich?

Logischerweise bekommen Sie in Österreich ein privates Darlehen von entsprechenden Privatpersonen, die als private Kreditgeber aktiv sind. Aber bevor wir zu diesen möglichen Finanzierungspartnern kommen, sollten wir den Faktor Seriosität und Sicherheit nicht außer Acht lassen.

Vorsicht vor Gaunern, die mit betrügerischen Tricks arbeiten!

Österreich ist ein solides Land mit einem sehr guten Rechtssystem, das in der Lage ist, Verbraucher wirkungsvoll vor Ungemach zu schützen. Aber trotz allem versuchen auch in Österreich, vor allem Gauner aus dem Ausland, Bürger, die nach einem privaten Kredit nachfragen, über den Tisch zu ziehen und sie um ihr hart verdientes Geld zu bringen. Deshalb Vorsicht, wenn Sie auf der Suche nach einem privaten Kreditgeber sind, und meinen einen solchen gefunden zu haben.

Vorkosten bei privaten Darlehen in Österreich

Eine seriöse Privatperson, die, aus Eigenkapital finanziert, private Darlehen vergibt, wird das ohne Berechnung von Vorkosten tun. Im Umkehrschluss bedeutet das, dass der Kreditnehmer niemals Vorkosten bezahlen sollte bzw. muss. Denn ein angeblicher Geldgeber, der vor Auszahlung eines privaten Darlehens Vorkosten einfordert, ist mit hoher Wahrscheinlichkeit kein seriöser Darlehensgeber, sondern ein Betrüger.

Wichtig! Unbedingt einen schriftlichen Vertrag schließen!

Weiterhin sollte zwischen dem privaten Geldgeber und dem Darlehensnehmer immer ein schriftlicher Kreditvertrag geschlossen bzw. unterzeichnet werden. Ein solches Vorgehen sorgt nämlich für Vertrags- bzw. Rechtssicherheit bei den Vertragsparteien. Und Sicherheit ist im Bereich Darlehen eben, wie oben schon erwähnt, ein wichtiger Faktor, der entsprechend auch bei einer seriösen Kreditvergabe von privat an privat eine tragende Rolle spielt.

Die erfolgreiche Suche nach einem privaten Kreditgeber

Unabhängig davon, ob Sie in Wien, Graz, Linz, Salzburg oder andernorts in Österreich wohnen, lohnt sich auf der Suche nach einem privaten Kreditgeber immer der Blick in eine regionale Tageszeitung oder aber in das Internet. Vor allem online ist es schnell möglich, einen Kredit von privat in Österreich zu erhalten. Empfehlenswerte Angebote hierzu finden Sie z. B. auf dem Verbraucherportal Kredit-Makrt.eu.

Übrigens können in Österreich Kredite von privat nicht nur an Arbeitnehmer und Beamte ausbezahlt werden, sondern oftmals auch an Selbständige, Freiberufler und Pensionisten. Aber auch private Geldgeber müssen sich einen Überblick über die Zahlungsfähigkeit des potenziellen Darlehensnehmers machen können. Das können sie zwar ohne KSV machen, aber in der Regel nicht ohne Nachweis über das frei verfügbare Einkommen. Bedenken Sie bitte, auch Privatkredite müssen zurückbezahlt werden! Und hierzu benötigt der Kreditnehmer entsprechenden Mittel.