Erfahrungen mit Kreditgebern und Co.

Folgende Erfahrungen haben Kreditnehmer und Interessenten mit dem jeweiligen Kreditgeber gemacht:

Wer einen Kredit aufnehmen möchte, sollte das nur bei einer Bank machen, mit der Kreditnehmer bereits gute Erfahrungen gemacht haben. Aber woher will ein Verbraucher wissen, welche Erfahrungen andere Personen mit einem bestimmten Kreditgeber erzielten? Um diese berechtigte Frage zu beantworten und um für mehr Transparenz zu sorgen, bieten wir Ihnen die Kategorie Erfahrungen. Auf den jeweiligen Unterseiten werden regelmäßig Erfahrungsberichte über diverse Banken, Sparkassen und Kreditvermittlungen gepostet, damit Verbraucher*innen eben den besseren Durchblick gewinnen, um hierdurch den optimalen Vertragspartner wählen zu können. Sie selbst haben bei einer Bank nach Kredit angefragt oder bereits einen Kreditvertrag abgeschlossen? Dann würden wir uns sehr freuen, wenn Sie uns über die gemachten Erfahrungen ins Bild setzen würden. Ihr Erfahrungsbericht wird dann auf Kredit-Markt veröffentlicht, gerne anonymisiert, damit andere Verbraucher*innen, die eine Kreditaufnahme planen, von diesen Erfahrungen profitieren können.

Wir veröffentlichen an dieser Stelle sowohl Erfahrungsberichte, die im Kontext mit Banken und Sparkassen stehen als auch solche, die Verbraucher*innen mit Kreditvermittlungen gemacht haben. Unabhängig hiervon werden an dieser Stelle auch Berichte publiziert, die mit einer bestimmten Kreditart in Beziehung stehen, wie dem Sofortkredit, Autokredit oder Immobilienkredit.

Bewertungssystem: Bei unseren Erfahrungsberichten kommt das klassische Schulnotensystem zum Einsatz, allerdings nicht als Ziffer, sondern in ausgeschriebener Form. Demnach können Kreditgeber mit sehr gut, gut, befriedigend, ausreichend, mangelhaft und ungenügend bewertet werden.

Bitte richten Sie Ihren persönlichen Erfahrungsbericht per E-Mail info@kredit-markt.eu an uns. Wir möchten Sie darum bitten, Ihren Erfahrungsbericht in sachlichem Wortlaut zu formulieren. Der Bericht sollte mindestens einen Umfang von 100 Wörtern besitzen. Wie mehr Informationen dieser dabei erhält, desto hilfreicher ist er für die Leser*innen.