Linktipps: Onlinesicherheit und Verbraucherschutz

Hier finden Sie Links zu hilfreichen und vertrauenswürdigen Informationenangeboten

Verbraucherschutz und -informationen:

BaFin Informationsseite der Bundesanstalt Finanzdienstleistungsaufsicht über Kredite und Verbraucherdarlehen. Mit einem kompakten aber hilfreichen Frage/Antwort-Teil.


Europäische Union: Umfangreicher Content zum Thema. Unter anderem mit Erläuterungen über die Europäische Standardinformationen für Verbraucherkredite und den Rechtsrahmen, die Darlehensaufnahme im europäischen Ausland betreffend.


Verbraucherzentrale.de: Kredit und Darlehen; Wissen- und Informationsangebot der Verbraucherzentrale. Zusätzlich finden Sie hier ebenfalls zahlreiche nützliche Tipps zur Gesamtthematik Finanzierung.


Kanzlei-Hollweck, Kanzlei für Verbraucherecht: Informativer Beitrag im Bezug auf Nutzung von Kreditvermittlungen und praktische Beispiele und Erläuterungen über unseriöse Geschäftspraktiken fragwürdiger Anbieter dieser Branche.


Kredit mit Verantwortung: Verbrauchersite des Bankenfachverbandes, die Konsumenten umfangreich über die Thematik Kredit, Darlehensvergabe und Bonität informiert.


Schufa Auskunft kostenlos: über die Online-Präsenz der Wirtschaftsauskunftei SCHUFA können Verbraucher einmal pro Jahr eine kostenlose Selbstauskunft anfordern.


SCHUFA-Scoring: Informationen über Scorig auf der Website der SCHUFA. Unter anderem wird erklärt was Scoring ist, wie es funktioniert und wie die nötigen Erhebungen von statten gehen


Führende Wirtschaftsauskunfteien: Übersicht der führenden Wirtschaftsauskunfteien in Deutschland, auf der Website des Verbandes „Die Wirtschaftsauskunfteien e.V. Hinweis: Oftmals nehmen Verbraucher an, die Bonitätsinformationen der Schufa wären alleinig maßgeblich. Diese Annahme ist aber nicht richtig. Beispielweise prüfen die meisten Banken, im Zuge einer Kreditbeantragung, auch die Daten anderer Wirtschaftsauskunfteien, die diese über den Antragsteller gespeichert haben.

Onlinesicherheit

Avast Fee Antivirus: kostenloses Virenschutzprogramm, welches sowohl für Android, Mac und Windows (PC) zur Verfügung steht und hierbei dem Nutzer einen soliden Grundschutz vor Viren und andere Schadprogrammen bietet


Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) bietet auf seiner Website umfangreiche Inhalte, um die Sicherheit im Internet zu erhöhen.


Schau-hin.info ist eine empfehlenswerte Website, die umfangreiche Angebote und Informationen bereitstellt, um die Internetnutzung durch Kinder sicher zu machen und eine wirkungsvolle Gefahrenabwehr ermöglicht


Klicksafe.de: bietet spezielle Informationen für Eltern, damit diese die Sicherheit Ihrer Kinder bei Internetnutzung wahren können.


Safty.Google: Ein Angebot von Google, das dazu beiträgt, mehr Onlinesicherheit für jedermann zu erreichen. Sie finden hier unter anderem Datenschutztools und praktische Sicherheitstechnologien


Polizei Bayer: Informationsangebot der bayerischen Polizei über Internetkriminalität


Polizeit-Beratung.de informiert umfangreich und praxisnah über Betrugsmaschen, die auch im Zusammenhang mit Finanzen und Internetnutzung relevant sind.


Marktwächter.de bietet unter anderem praxisnahe Inhalte, die dazu beitragen, Verbraucher über die Gegebenheiten im Kontext mit Darlehen oder Kreditkarten aufzuklären. Weiterhin bietet Markwächter eine Beschwerdestelle für Verbraucher.