Ratenkredite bei Direktbanken sind oft günstiger

Direktbanken bieten ihren Service ohne eigenes Filialnetz an. Dadurch sind sie nicht nur flexibler, oft werden Kredite und andere Leistungen auch günstiger angeboten als von Banken mit Filialsystem. Ein Vergleich mit dem Angebot der Hausbank lohnt sich in jedem Fall.

Direktbanken - günstiger und flexibler?


Wer einen Ratenkredit abschließen möchte, spart bei Direktbanken oft eine Menge Geld. Die Gründe dafür sind zahlreich. So haben Kreditinstitute ohne Filialnetz deutlich weniger Kosten – die Miete für Filialen fällt ebenso weg, wie ein Großteil der Personal- und Verwaltungskosten -, wodurch die Leistungen günstig angeboten werden können. Außerdem haben Direktbanken den entscheidenden Vorteil. Meist steht auch am Wochenende ein Sachbearbeiter telefonisch zur Verfügung, welcher sich um Probleme mit dem Ratenkredit kümmert.

Gerade bei größeren Darlehen ist dies ein großer Vorteil, da sich durch eine schnelle Anpassung der Konditionen Probleme vermeiden lassen. Ein weiterer Grund für günstige Ratenkredite: Direktbanken stehen in direkter Konkurrenz mit anderen Onlinebanken und passen die Konditionen dementsprechend an. Anders als Filialbanken, die viele langjährige Kunden haben, haben Direktbanken eher wechselnde Kunden. Günstige und flexible Angebote sind also notwendig, um Kunden über eine längere Zeit zu binden und trotz der großen Konkurrenz durch andere Direktbanken zu bestehen. Ratenkredite sind meist besonders attraktiv.

Darum sind Ratenkredite hier "billger"


Direktbanken bieten vor allem Ratenkredite zu günstigen Konditionen an. Ein Grund hierfür ist die relativ einfache Abwicklung. Wer einen Kredit aufnehmen möchte, kann das Formular direkt online ausfüllen und die notwendigen Unterlagen einfach einscannen oder einschicken. Dadurch wird auf beiden Seiten Zeit und Aufwand gespart, was am Ende auch den Kredit günstiger macht.

Unabhängig davon, sollte der potentielle Kreditnehmer aber auch die verschiedenen Kreditangebote vergleichen. Durch Kreditvergleiche lässt sich innerhalb weniger Sekunden das günstigste Angebot ermitteln und direkt mit dem zuständigen Finanzinstitut in Kontakt treten.

Mehr als eine Alternative, oder?


Die Hausbank bietet langjährigen Kunden günstige Optionen beim Abschluss eines Ratenkredits. Wer jedoch wirklich Geld sparen möchte, sollte Direktbanken als Alternative in Betracht ziehen. Durch die geringeren Selbstkosten des Kreditinstituts sind hier attraktive Angebote möglich, die dank des Online-Abschlusses flexibel und einfach in Anspruch genommen werden können. Kurzum: Es lohnt sich, Direktbanken als Option für einen Ratenkredit ins Auge zu fassen. Auch wer bisher kein Direktbankkunde ist, sollte dies Möglichkeit vor dem Abschluss eines Ratenkredits in Betracht ziehen, um Geld zu sparen und von den erwähnten Vorteilen zu profitieren.