Schufa Hamburg

Wer die Schufa in Hamburg persönlich aufsuchen möchte, um dort eine kostenlose Selbstauskunft anzufordern oder eine Frage zu klären, hat leider gegenwärtig schlechte Karten. Das Büro der Auskunftei wurde bereits im Jahr 2010 geschlossen! Sämtliche Belange regelt die größte Wirtschaftsauskunftei Deutschlands seitdem online bzw. von ihrem Hauptsitz in Wiesbaden aus.

Kreditbetrag

monatliche Rate

Laufzeit:   Monate

kostenlos & unverbindlich

Weshalb die Filiale der Schufa Hamburg nicht mehr existiert, obwohl es in der Hansestadt mehr als 1.800.000 Bürger gibt, konnte wir leider nicht klären. Aber auch in anderen Städten, wie z. B. Berlin, wurden die Regionalbüros schon vor Langem geschlossen.

Sofortige Schufa Auskunft in Hamburg über die Hamvoba

Neben der Option, eine kostenlose Auskunft über die Website meineschufa.de anzufordern, gibt es in Hamburg noch eine weitere Option, eine Selbstauskunft to go zu erhalten. Als Vertragspartner der Auskunftei bietet die Volksbank Hamburg in einigen ihrer Filialen ein sogenanntes Schufa-Terminal an.

Hierüber kann allerdings nur gegen eine Gebühr in Höhe von ca. 30 Euro, eine entsprechende Auskunft in schriftlicher Form erstellt werden.

Unter anderem bietet die Volksbank Hamburg diesen Service in folgenden Filialen an

Hamvoba, Filiale Altona
Anschrift Max-Brauer-Allee 42
22765 Hamburg
Kontakt Telefon
Fax
E-Mail 040/3091-00
040/3091-6018
service@hamvoba.de

Öffnungszeiten Montag – Freitag: 09:00 – 13:00 Uhr
Montag und Donnerstag: 14:30 – 18:00 Uhr
Dienstag, Mittwoch und Freitag: 14:30 – 16:00 Uhr

Hier finden Sie eine Übersicht aller Schufa-Terminals in Hamburg

Wie lautet die Anschrift bzw. Adresse der Schufa Hamburg?

Die entsprechenden Daten finden Sie hier unter Schufa Kontakt. Hierbei handelt es sich um die bundesweit einheitlichen Kontaktdaten der Zentrale in Wiesbaden. Hierüber können aber alle Services, welche das Unternehmen Verbrauchern bietet, nachgefragt werden. Weiterhin ist dort auch telefonischer Kontakt mit dem Kundenservice der Auskunftei möglich.

An wen in Hamburg kann ich mich bei Schufa-Problemen wenden?

Grundsätzlich kann in schriftlicher Form versucht werden, selbständig eine Klärung mit der Auskunftei herbeizuführen. Wenn das aber misslingt oder nicht möglich ist, macht es Sinn, sich mit seinem Anliegen an die Hamburger Verbraucherzentrale zu wenden oder einen Rechtsanwalt zu beauftragen. Wenn Sie einen fehlerhaften Schufa-Eintrag löschen möchten, finden Sie hier einen Musterbrief.

Wie viele Personen in Hamburg haben einen negativen Eintrag?

Es gibt eine Erhebung für das gesamte Bundesgebiet, aus welcher hervorgeht, dass ca. 9,4% aller von der Auskunft erfassten Privatpersonen mindestens ein Negativmerkmal in ihren jeweiligen Daten verzeichnet haben.